Donnerstag, 21. September 2017

Fachanwaltskanzlei am Adenauerplatz

Wilmersdorferstr. 94
10629 Berlin

Telefon: 030 88627500
Telefax: 030 88624497
ra.grigutsch[ad]email.de

 

Die "Motorhaubenummer" und die Beweisaufnahme PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 12. September 2009 um 00:16 Uhr

Trockene Juristerei, ja ja:

Statt in die eigene Wohnung zu gehen, brach ein Paar in einer Winternacht in eine Garage ein und hatte Sex auf einem fremden Auto. Den Schaden von 2.700 Euro müssen die beiden nun zahlen. Vor dem Amtsgericht (AG) Weiden stimmten die Parteien am Mittwoch einem Vergleich zu.

Besonders schön in der Meldung der LTO noch der Hinweis auf die Arbeit des Sachverständigen: "Die entstandenen Schäden sind nur mit dem angegebenen Ereignis zu erklären", sagte der Kfz-Sachverständige in dem Prozess. Bei einem normalen Gebrauch des Fahrzeuges entstünden solche Schäden nicht. Er hatte den Hergang für sein Gutachten nachgestellt"

Also nochmals danke AG Weiden, danke LTO!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 9